Ateliers

Die Chasa Parli hat drei Stockwerke mit sechs Ateliers, die Schlafen und Arbeiten vereinen. Alle, mit Ausnahme von Nr. 5, haben ihr eigenes Bad – teils integriert, teils über den Flur.

Die sechs Ateliers haben eine  Gemeinschaftsküche in der Beletage, der grosszügige Flur vereint Esszimmer, Lounge und Leseecke. Das Büro mit Drucker etc. sowie einem Klavier befindet sich im Erdgeschoss. In der warmen Jahreszeit steht ein geräumiger unbeheizter Dachraum für Yoga oder Proben zur Verfügung.

Hinterm Haus, abseits der Strasse, liegt der alte Obstgarten des Hauses mit Sitz- und Schreibgelegenheiten.

Konditionen:

Die Woche im Einzelzimmer kostet 500.-, die Nacht 80.-.
Die Woche im Doppelzimmer kostet 800.-, die Nacht 120.-.

Die Mindestdauer beträgt 3 Nächte. Langzeitgästen und mittellosen Kunstschaffenden bieten wir wann immer möglich Rabatt.
Bei Aufenthalten unter einer Woche verrechnen wir 40.- Putzpauschale.

Wir vergeben die Zimmer bevorzugt
– wochenweise (Freitag–Freitag resp. Montag–Montag)
– für die kleine Brücke (Freitag bis Montag)
– für die kurze Alltagsflucht (Montag bis Freitag).

Check-in ist nachmittags ab 15 Uhr (nach Absprache), Check-out vor elf Uhr.

Im Zimmerpreis inbegriffen sind
– Bettwäsche, Frotteewäsche und Geschirrtücher
– freie Küchenbenützung sowie Koch-Essentials wie Essig, Öl, Kaffee, Tee, Gewürze
– Internet

Zusätzlich fällig wird eine Kurtaxe von 5.- pro Person und Tag. Dafür gibt es freien Bus von Zernez bis Müstair und diverse andere Vergünstigungen. Um die Gästekarte ausstellen zu können, benötigen wir alle Namen und die Postleitzahl des Wohnorts.

Ein Parkplatz fürs Ein- und Ausladen befindet sich direkt hinterm Haus. Für längeres Parken bietet sich der Gemeindeparkplatz eingangs Dorf hinter der Umbrail-Garage an (vis-à-vis Kirche).

Es empfiehlt sich, Hausschuhe einzupacken.

Fotos: Thomas Stöckli